BEDIENUNGSANLEITUNG

Befolgen Sie diese Empfehlungen, um sicherzustellen, dass Ihre SUB über viele Jahre hinweg einwandfrei funktioniert. Bevor Sie Ihre SUB zum ersten Mal tragen (oder wenn die Zeiger angehalten haben), müssen Sie sie manuell aufziehen.

ALLGEMEINE EMPFEHLUNGEN


Magnetic fields Vermeiden Sie es, Ihre Uhr in der Nähe von Magnetfeldern zu platzieren. Diese können durch Computerfestplatten, medizinische Geräte, Lautsprecher, Fernseher und Kühlschranktüren entstehen. Mobiltelefone, Tablets und Laptops aber auch Magnetverschlüsse von Geldbörsen können ebenfalls Magnetfelder erzeugen.


SalzwasserSpülen Sie Ihre Uhr nach dem Schwimmen im Meer immer mit Süßwasser ab.


Stösse Avoid subjecting your watch to shocksand sustained vibrations.


Schraubkrone Always make sure you have screwed the crown down fully to preventany moisture from getting into your watch.


Standardkrone Always make sure the crownis pushed in against the casing to prevent any moisture from getting into your watch.


Temperaturen Ihre Uhr sollte extremen Temperaturen (über 60°C/140°F und unter 0°C/32°F) bzw. plötzlichen Temperaturschwankungen nicht ausgesetzt werden.


Wasserdichte We cannot guarantee that your watch will maintain its original water resistance over time. The seals may be affected by wear or by an accidental shock to the crown. As recommended in our service guide, have the water-resistant seals of your watch tested oncea year by an authorized DOXA Service Center.


ChronographendrückerDie Drücker nicht unter Wasser betätigen, da sonst Feuchtigkeit in Ihre Uhr eindringen könnte.

WICHTIG

Bei Automatikuhren das Datum nicht manuell einstellen, wenn der Stundenzeiger zwischen 22:00 Uhr und 2:00 Uhr steht. Während dieses Zeitraumes ist die automatische Datumsfunktion aktiv (die Ritzel werden neu positioniert, um den automatischen Datumswechsel durchzuführen), und ein manuelles Einstellen könnte das automatische Aufzugswerk beschädigen. Achten Sie IMMER darauf, dass im Normalbetrieb die Krone sich in Position 0 (P0 - siehe Schaubild auf der nächsten Seite) befindet und vollständig verschraubt ist, sonst ist Ihre Uhr NICHT wasserdicht. Bitte beachten Sie, dass bei unsachgemäßer Bedienung der Krone die Garantie erlischt. Wenn sich aus irgendeinem Grund die Krone nicht betätigen lässt, wenden Sie sich bitte unverzüglich an den DOXA-Kundendienst.

Internationale Anfragen: DOXA Uhren AG

DOXA HQ Schweiz +41 32 344 42 72

contact@doxawatches.com

NORTH AMERICA INQUIRIES 

DOXA USA +1 520 369 2872 

contact.usa@doxawatches.com

EUROPE INQUIRIES 

DOXA EUROPE +49 7231 93 12 20 

contact.eu@doxawatches.com